Anfänger

Merkwürdiger Kabelsalat

Als Einsteiger im RC Bereich findet Ihr hier erste Informationen und könnt Fragen stellen. User-Vorstellungen bitte nur im Board im internen Bereich!

von Vasco
#98388 Servus, habe mir heute einen gebrauchten Carbon Fighter 3 zugelegt. Das Ding stand jetzt eine Weile aber der Motor läuft, da die Lenkservo Kaputt ist, war die Elektrik extra verpackt, dabei ist mir folgendes Kabel aufgefallen:

https://www.ebay.de/itm/REELY-CARBON-FI ... 2892982425

Da frage ich mich was das Kabel für einen Sinn hat, ich komme aus dem 1:10/1:8 bereich und da ist mir sowas bisher nicht aufgefallen. Es ging immer von Akku auf den Schalter und dann auf den Empfänger wo alle Servos angeschlossen waren.


Ihr könnt mir bestimmt verraten welchen nutzen dieses Kabel hat.

LG
Vasco
Benutzeravatar
von Pointer
#98390 Das Kabel nennt sich DirektStromVersorgung, kurz DSV-Kabel. Damit wird bei Großservos der benötigte Strom nicht über den Empfänger gezogen, sondern direkt aus den Akkus um die kleinen Leiterbahnen im Empfänger zu schützen. Nur der Signal-Pin wird vom Empf. an die Servos weitergereicht.
Benutzeravatar
von alvo
#98393 Noch ein Grund für dieses Kabel, es gibt auch Servos die mit höherer Spannung laufen, als es der Empfänger her gibt. Diese werden dann auch mit einem ähnlichem Kabel an den Akku geklemmt. Im 1/10 Bereich hast du nicht diese Probleme, da ist der Antriebsmotor der größte Stromverbraucher, beim 1/5er ist es das oder die Lenkservos. Zu dem haben die meisten Empfänger eine eigene BEC eingebaut und die wird dann mit einem Lenkservo schnell mal überfordert.
Ich selber fahre in meinem Baja ein Lenkservo mit >50kg Stellkraft und 7,2V Anschluß. Als Empfängerakku habe ich einen 2S-Lipo mit 3200mAh oder auch mal einen mit 5000mAh drin ;)
von Vasco
#98396 Das erklärt einiges, ich dachte erstmal, dass das Kabel für eventuelles Zubehör ist aber wenn man logisch nachdenkt und die einzelnen weißen Drähte ansieht ist schnell klar das es für die Servos ist

Moderatoren: CF2008, Almadi