Eigenbauten auf CF und MCD Basis

Pur's Renner

von pur
#98328 Moin Moin,

wie in meiner Vorstellung angedroht möchte ich hier mal mein Auto präsentieren. Ich habe das Teil fertig gekauft. Es ist nagelneu gewesen und lt. Verkäufer von einer Fachfirma (siehe auf dem Chassis dieses goldene Schild. Sagt das jemanden etwas?) aufgebaut. Diese Fa. hat auch in der Anleitung die Daten des Tunings erfasst. In allem machte es einen guten Eindruck. Angeblich soll die Kiste knappe 9PS haben und 130Kmh schnell sein. In der Anleitung steht z. B. "nur" noch 7PS. Mhhh, plus Reso (20%) würde es ungefähr hinkommen. Was sagt ihr?

CF3.jpg


Motor.jpg


Andere seite.jpg


Nochmal andere seite.jpg


anleitung date.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RC Car - Ferngesteuerte Autos
von RC Cafe
#98328-ad
Benutzeravatar
von alvo
#98330 Hübscher Onroad-Renner. Aber wie schon gesagt, würde ich die PS-Angabe und auch die Geschwindigkeit anzweifeln. So wie es aussieht, ist der 25ccm Motor verbaut, oder? Reso ist die Standartbanane. Von daher ist das nicht unbedingt für mich nachvollziehbar. Das soll jetzt aber nicht deinen Spaß an dem Wagen trüben. Aber eines solltest du nachrüsten, falls noch nciht geschehen, bau einen Kill-Switch ein. Wenn der annährend das Tempo erreicht, und du hast da einen Aussetzer in der Fernsteuerung, dann gute Nacht. Auf das Empfängerseitige Fail-Save oder die Fail-Save-Module die zwischen Empfänger und Serve gesteckt werden ist nur bedingt Verlass. Ich hatte schon zwei Mal das Vergnügen mitzuerleben, wie so eine Kiste plötzlich unkontrolliert losgegangen ist.
von aerobat77
#98332 heisses teil !

ist das nen cf3 mit dem 6kant radmitnehmer ? wenn ja wäre es interessant woher die onroadreifen kommen .

zum auto scheint hier nen 36mm zylinder verbaut zu sein , weiterhin 4wd und zahnriemenantrieb . die leistung halte ich zwar für völlig überzogen , auch mit nem 36mm zylinder , aber egal - spassmachen wird er in jedem fall !
Benutzeravatar
von alvo
#98333 Mich würde ja mal die Firma interessieren, die ihn umgebaut hat. Wie schaut´s mit dem Starter aus? Das ist ja der für Akkuschrauber, würde mich mal interessieren, mit welchem Schrauber und wie er sich im Einsatz verhält. Gesehen habe ich noch keinen bei uns, nur ein Kollege hatte mal einen eingebaut, war aber nicht besonders zufrieden, da er zum einem einen sehr kräftigen Schrauber ran musste und ihm dann die Welle gerissen ist, da der Schrauber zu kräftig und der Motor zu viel Kompression hatte.
von pur
#98334
ist das nen cf3 mit dem 6kant radmitnehmer ?


Ne, ist ein cf2...mittlerweile aber umgebaut auf 6Kant.

Mich würde ja mal die Firma interessieren, die ihn umgebaut hat. Wie schaut´s mit dem Starter aus? Das ist ja der für Akkuschrauber, würde mich mal interessieren, mit welchem Schrauber und wie er sich im Einsatz verhält.


Mich würde das auch interessieren. Hat mir der Verkäufer leider nichts zu gesagt...einzig im Süden von Deutschland :fubar:

Den Rovan Starter ist obergeil! Nichts mit schwitzen und tief Luft holen nach dem starten. Funzt 1a das Teil! Betreibe das mit einem kleinen Bosch Akkuschrauber. Sehr komfortabel. Bis auf, dass man den Akku mit sich schleppen muss...
Ich persönlich kann das nur empfehlen....super investierte 65Euronen! :)
Benutzeravatar
von alvo
#98336 Steht das nicht aus dem Schild? Leider kann man die Bilder nicht vergrößern, so das man es evtl. lesen könnte.
Benutzeravatar
von NinoR89
#98340
pur hat geschrieben:Den Rovan Starter ist obergeil! Nichts mit schwitzen und tief Luft holen nach dem starten. Funzt 1a das Teil! Betreibe das mit einem kleinen Bosch Akkuschrauber. Sehr komfortabel. Bis auf, dass man den Akku mit sich schleppen muss...
Ich persönlich kann das nur empfehlen....super investierte 65Euronen! :)


Hallo! Hast du dir an der Stelle, wo du mit dem Schrauber ran musst ein Loch in die Karo geschnitten? Mir wär das zu blöd sie sonst jedes mal abnehmen zu müssen..
Und ohnehin, wenn alles passt sollte der Motor nach spätestens 2 bis 3 Zügen am Seilzug anspringen 8)

PS: Schöner CF! ;)

LG Nino
von pur
#98342
Steht das nicht aus dem Schild? Leider kann man die Bilder nicht vergrößern, so das man es evtl. lesen könnte.

habe das mal vergrößert...hoffe es sagt jmd etwas.

Schild.png


Hallo! Hast du dir an der Stelle, wo du mit dem Schrauber ran musst ein Loch in die Karo geschnitten?

Nein habe ich noch nicht. Werde das aber machen da das Loch "nur" 8mm haben muss.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
von pur
#98344 @ Alvo

hier der Akkuschrauber mit dem ich starte. Einen GSR 10,8-2-LI

Hat ausreichend Power um die Kompression zu überwinden. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
von NinoR89
#98345
aerobat77 hat geschrieben:heisses teil !

ist das nen cf3 mit dem 6kant radmitnehmer ? wenn ja wäre es interessant woher die onroadreifen kommen .


Hab die Reifen grad zufällig auf der Conrad-Seite entdeckt

https://www.conrad.at/de/reely-16-strassenmodell-komplettraeder-on-road-y-speichen-schwarz-2-st-645941.html

Aber leider 18mm Vierkant

Hab mir jetzt einen Satz von denen bestellt (24mm Sechskant):

https://www.conrad.de/de/reely-16-buggy-komplettraeder-v-block-5-speichen-schwarz-2-st-517988.html

LG Nino

Ähnliche Themen wie Pur's Renner

Titel Statistiken Letzter Beitrag
 Pur's Renner in Alu
in Eigenbauten auf CF und MCD Basis von pur - Mittwoch 14. März 2018, 14:17
4 Antworten
653 Zugriffe
von pur
Freitag 1. Juni 2018, 15:18
 Mützes Renner....und sein leiden unter mir!
in Eigenbauten auf CF und MCD Basis von Mütes Fighter - Mittwoch 22. Oktober 2014, 10:31
46 Antworten
14835 Zugriffe
von Patrick_ER
Montag 16. März 2015, 01:23