Carbon-Fighter Brushless Fahrzeuge

Carbon Fighter / Carbon Breaker Brushless lieferbar ...

Hier werden die Brushless Fahrzeuge der Carbon-Fighter Familie vorgestellt

Benutzeravatar
von Asphaltcowboy
#83194 Hallo liebe Forengemeinde,

der Hersteller unserer Carbon Fighter, Carbon Breaker, Desert Truck und Carbon Racer

hat seit längerer Zeit unter dem eigenen Label : FS Racing, Brushless Großmodelle

im Angebot. Diese sind nun zu einem unschlagbar günstigen Preis mit 6S LiPo Akku UND

Ladegerät in Deutschland verfügbar. Aufgebaut wie alle aktuellen CF Fahrzeuge - Dämpfer,

Diff´s, Querlenker, etc. Also - Ersatzteilversorgung kein Problem. Die Regler lassen sich

mittlerweile bei Deutschen Händlern für etwa 100 Euro / Stück ordern, der Motor auch.

Noch günstiger gibt es die 150 Ampere Regler, Turnirgy Nano Tec LiPo´s und passende Motoren bei :

http://www.Hobbyking.com

Da kommt natürlich dann auch noch der Zoll drauf.

Nun zu unserem Händler für den FS Prince Brushless Desert Truck : KLICK

Melkus - kennt ja jeder hier im Forum. Der CF3 Brushless kommt OHNE LiPo für 599,- Euro.

Hier nun ein Video von dem Modell :




Muss wohl was dran sein, wenn der Hersteller selbst bei seinen Differentialen bleibt !

Es gibt MASSIG Ersatzteile - und die Diff´s sind im Brushless Betrieb nicht so anfällig,

wie beim Betrieb mit Benzinmotoren und einstellbaren Kupplungen. Ausserdem ist noch eine

Menge Potential für Verbesserungen.

MfG
Benutzeravatar
von Dr_Snuggles
#83195 :( Hmmmmmm.... wenn ich nicht gerade ein anderes Projekt ins Auge gefaßt hätte.... würde ich ja glatt schwach werden. Obwohl Karo und Reifen mich jetzt nicht vom Hocker hauen, aber Geschmäcker sind ja verschieden...
Benutzeravatar
von scbern
#83227 Da ist wohl einer auf den Geschmack gekommen :lol: :clap: :clap: Schade das alle den Regler ohne Programierkarte verbauen! :shake: Mit dem DF hast du alles richtig gemacht,bei dem Preis!!Könnte man neidisch werden ;) Schade, das die neuen Divs nicht besser sind ;( Das FS-Angebot ist nicht schlecht gut 120Euronen,besser als C! :headbang:
Benutzeravatar
von Asphaltcowboy
#83249 Eines will ich mal los werden :

Ich interessiere mich nicht für den zukünftigen Einsatz der Brushless - Technik
in Wettbewerben für Großmodelle.

Das machen andere - schon seit mehreren Jahren und selbst da ist die
Nachfrage immer noch sehr verhalten.

Der Pionier ist die Firma HARM :

Im Jahre 2005 schon gab es von Ihnen BL Großmodelle ( Glattbahn UND Offroad )
die vorgestellt wurden.

2005 war die Zeit einfach noch nicht reif dafür - und die LiPo Technik noch
nicht so ausgereift wie Heute.

Ich interessiere mich lediglich dafür, das es an der Zeit ist, JEDEM RC Car begeisterten
die BL - Technik zugänglich zu machen. Denn viele hören mit dem Großmodellhobby wieder auf,
weil sie nicht mehr fahren dürfen - aufgrund von Umweltschutz und Lautstärke.

Zudem verlieren immer mehr ihre Kiesgruben und Strecken, weil gleichgesinnte ihren
UNRAT einfach liegen lassen - das gilt auch für die Nitrofahrer. Ich habe selbst Bilder
von solchen Strecken aufgenommen, wo sich Unrat und zig leere Nitrokanister in dem
Buschwerk rund um die Strecke wieder finden. Würde ich diese Aufnahmen den zuständigen
Behörden weiter leiten - wie schnell würden die Strecken für immer geschlossen werden ?
Muss das sein ???

Klar liegen bei einem Verbrenner gleich mehrere Vorteile auf der Hand - unumstritten.

Aber wenn man damit nicht mehr fahren darf, ohne zig Kilometer bei den heutigen
Spritpreisen mit seinem PKW auf sich zu nehmen um zu einer geeigneten Strecke
zu fahren - oder einem 1:6 Offroadverein beizutreten ( wo nochmals alles teurer wird ),
dann ist es kein Wunder, warum viele das Großmodellhobby wieder aufgeben und sich den
kleineren Maßstäben zuwenden oder auf ELO umsteigen - WEIL MAN DAMIT FAST
ÜBERALL FAHREN DARF !!!

Bei Veranstaltungen im 1:8 und 1:10 Bereich hast schnell mal 300 Teilnehmer zusammen.

Dagegen die Teilnehmerzahlen im OR6 ? ... LACHHAFT !!!

Dabei ist fahren mit den flinkeren Nitro´s viel anspruchsvoller für den Fahrer ... ;)

Bis BL - Großmodelle haltbar auf einer richtigen Offroad Wettbewerbsbahn
ohne Defekte im Regler- / Motorkreis bei wechselnden Grippverhältnissen bewegt
werden können - da wird noch viel Zeit vergehen ...

Die Regler gibt es noch nicht - und auch noch nicht die Akkukapazitäten, die für locker
30 Minuten Offroadeinsatz unter Wettbewerbsbedingungen reichen müssen - jedenfalls
nicht zu für JEDERMANN erschwinglichen Preisen.

Also - Hobby für jedermann bedeutet für mich in erster Linie : Spass haben ...
Nicht mehr - nicht weniger ...

Über alles andere können sich "selbsternannten EXPERTEN" einen Kopf machen ...

:lol: :lol: :lol:

Moderatoren: CF2008, Almadi, uwe666, Hemicuda


Ähnliche Themen wie Carbon Fighter / Carbon Breaker Brushless lieferbar ...

Titel Statistiken Letzter Beitrag
 Carbon Fighter 4WD Karosserie nun lieferbar!
in Karosserie / Lackierung von Dark Face 73 - Freitag 18. Dezember 2009, 19:58
23 Antworten
6501 Zugriffe
von Mr.Anderson
Samstag 16. Januar 2010, 13:15
 Carbon-Fighter Brushless Alias Alu Fighter 1:8
in Carbon-Fighter Brushless Fahrzeuge von Jetiman - Montag 16. Mai 2011, 20:14
42 Antworten
15458 Zugriffe
von Jetiman
Montag 27. Juni 2011, 19:13
 Carbon Fighter Brushless 1:6
in Anfänger von Gwen2013 - Sonntag 26. Mai 2013, 12:08
0 Antworten
1799 Zugriffe
von Gwen2013
Sonntag 26. Mai 2013, 12:08
 Carbon-Fighter Brushless 1:10
in Carbon-Fighter Brushless Fahrzeuge von Jetiman - Samstag 18. Juni 2011, 14:34
16 Antworten
12819 Zugriffe
von Jetiman
Dienstag 21. Juni 2011, 15:24
 Carbon Fighter 4wd brushless 1/10
in Reely Carbon-Fighter Brushless von stef.jacob - Mittwoch 8. März 2017, 19:27
1 Antworten
2036 Zugriffe
von Old Racer
Donnerstag 9. März 2017, 12:26
 Carbon Fighter 3 Brushless - 17.04.12
in Stammtisch von Julian.c - Mittwoch 23. November 2011, 18:14
35 Antworten
9195 Zugriffe
von Julian.c
Mittwoch 1. August 2012, 22:33
 1:6 Carbon Fighter Brushless
in Carbon-Fighter Brushless Fahrzeuge von Dan252 - Mittwoch 14. Mai 2014, 23:44
10 Antworten
8104 Zugriffe
von Dan252
Donnerstag 17. September 2015, 13:38