Sonstige technische Fragen

Keine Kompression -> Typenfrage Ersatzmotor

Fragen zu allem was in die anderen Technik-Rubriken nicht reinpasst

von jan.hoffmann5@gmx.de
#98447 Der Motor hat leider keine 6 Bar Kompression.
Wie bekommt man raus, welches Modell aktuell verbaut ist?
Ich finde kein Typenschild oder so.
Ich weiß ja leider nicht einmal, ob es ein CF1 oder 3 ist....
Kann man den Motor von nem CF 3 auch mit dem Vergaser des CF 1 laufen lasen?
....warscheinlich würde ein Kolgenring reichen,
aber ich finde ums verrecken keine Motorbezeichnung darauf
Benutzeravatar
von alvo
#98450 Hallo,

als Motor kannst du alles nehmen, was so angeboten wird, von 23 - 30ccm. Evtl. muss du das Kupplungsgehäuse tauschen. Die Motoren sind alle untereinander austauschbar, genau wie die Vergaser, eine Quelle für CF-Teile wäre diese hier:
http://www.rc-car-boxenstop.com/epages/ ... Categories
Zum Unterschied ob ein CF1 oder 3, der CF3 hat von Haus aus die Sechskantmitnehmer für die Räder und die unteren Querlenker sind beim CF3 am DIff-Gehäuse befestigt, bei den älteren am Chassis. Dies sind die am einfachsten zu sehenden Unterschiede. Kolbenring alleine wird nicht unbedingt reichen, besser gleich den Zylinder und Kolben mit tauschen. Es gibt für diese Motoren Reparatursätze, musst nur schauen, ob es ein 2-Schrauben oder 4-Schrauben-Kopf ist. Neue Dichtungen sind bei der Gelegenheit auch fällig, oder du nimmst einen Austauschmotor, auch da kannst du alles nehmen, was angeboten wird. Nur Motoren mit mehr als 30ccm würde ich nicht nehmen, das geht auf die Mechanik.
von jan.hoffmann5@gmx.de
#98452 Moin!
Wir schreiben wohl grad in 2 Themen miteinander :-)

Hab jetzt nen kompletten Motor für 40€ in der Bucht bestellt.
Der akteulle Zylinderkopf hat 4 Schrauben. Mal gucken, was jetzt an Teilen so ankommt.
Brauchte den Starter ja wie gesagt eh....
Kann ich hier irgentwo Bilder hochladen, um mal zu bestimmen, was für nen Modell ich überhaubt gekauft habe?

Brauche ja noch mehr :-)
-> Karosserie
-> Warscheinlich Karosseriehalter (Wohl gebrochen)
-> Hab nen krummen überrollbügel (versuche ich noch mal zu richten auf der Werkbank)
-> Spoiler mit Spoiler Halterung nicht vorhanden

Reifen mit Sand drin sind da auch drauf :-( Weiß auch noch nicht, ob man die einfach abziehen kann und womit dann wieder raufkleben.
Bin halt leider neu in der ganzen Matheria.
Nen Schaltautomat oder Zündgeber in nen 1000er Supersportler einbauen und abstimmen ist bald leichter :-)

-> In Alfeld war ich vor ca. 3 Wochen noch mit Motorrad! Da war so eine Art Stadtfest oder so?

Viele Grüße
Benutzeravatar
von alvo
#98453 Stimmt,
aber kein Problem. Ich hätte ggf. einiges ab zugeben, da mein CF im Ruhestand ist und wohl nicht mehr reaktiviert wird. Da könntest du dir die Teile abbauen, die du brauchst. Über den Preis können wir sprechen, eine Karo wäre auch dabei, allerdings als Truck, nicht als Buggy. Diese müsste noch etwas geflickt und neu lackiert werden.
Die Reifen kannst du entsorgen, bei geklebten Reifen bekommst du die Decke nicht ohne Zerstörung von der Felge runter. Besser ist dann auf Sechskantmitnehmer umbauen und Räder vom Baja, bzw. Rovan nehmen. Die werden mit Bedlock-Ringen auf der Felge verschraubt und man kann den Reifen auch mal wechseln.
von jan.hoffmann5@gmx.de
#98454 Cool, kannst Mal nen Bild der Karo schicken? reifen hab ich tatsächlich Heil ab bekommen:) gleich reifen Kleber bestellen,oder geht auch Sekunden Kleber?
Baue den die Tage bis auf die Bodenplatte auseinander,bade alles in Bremsenreiniger und baue dann neu auf,wenn hoffentlich der Motor nächste Woche da ist.
Bekommen von morgen bis Sonntag erstmal ne neue Heizungsanlage und Küche zum Teil noch.da bleibt leider eh kaum Zeit:/
Benutzeravatar
von Pointer
#98455 Bei Zenoah/CY Motoren musst du noch unten am Kurbelwellengehäuse die Alu-Stege absägen, da sie der Antriebswelle im Weg stehen. (Hier am Beispiel MCD RRV4, ist beim CF aber auch so ;) )

4310

PS: Schau mal in meine Signatur - Wir haben unsere Vereinsstrecke in Wagenfeld, LK Diepholz, also gar nicht so weit von Nienburg weg 8)
Benutzeravatar
von alvo
#98458 Auch von Alfeld geht es noch. Vielleicht sieht man sich ja mal.
von jan.hoffmann5@gmx.de
#98461 Moin!
Habt nen Ersatzmotor verbaut und der Hobel läuft. :-)
Vergaser nach dem Heißfahren eingestellt und geht wie sau mit leichter Rauchfahne;
fast wie vor 20 Jahren beim "Roller Tuning" :-)
Ist es normal, dass das Kaltstartverhalten jetzt schlechter ist?
Viele Grüße

Moderatoren: CF2008, Almadi, uwe666


Ähnliche Themen wie Keine Kompression -> Typenfrage Ersatzmotor

Titel Statistiken Letzter Beitrag
 Keine Kompression
in Motor / Schalldämpfer von andytr - Dienstag 6. Oktober 2009, 18:50
9 Antworten
1742 Zugriffe
von andytr
Donnerstag 8. Oktober 2009, 17:11
 Startprobleme - keine Kompression
in Motor / Schalldämpfer von Limonade - Montag 11. Januar 2010, 18:30
140 Antworten
13024 Zugriffe
von Maik14469
Mittwoch 10. März 2010, 21:46
 Ersatzmotor
in Motor / Schalldämpfer von yamahaow02 - Mittwoch 6. Juni 2012, 22:42
5 Antworten
314 Zugriffe
von Asphaltcowboy
Samstag 9. Juni 2012, 12:31
 Kompression, wie hoch?
in Motor / Schalldämpfer von tburnz - Donnerstag 3. Dezember 2009, 01:50
9 Antworten
1523 Zugriffe
von tburnz
Freitag 4. Dezember 2009, 02:07
 Keine Kraftübertragung
in Kraftübertragung von Svensen - Sonntag 16. August 2009, 10:42
6 Antworten
1376 Zugriffe
von Chremmler
Montag 14. September 2009, 21:07
 Keine Funktion
in Fernsteuerung / Servo / Akku / Ladegeräte von Oliver123456 - Dienstag 12. November 2013, 19:16
13 Antworten
2783 Zugriffe
von alvo
Dienstag 3. Dezember 2013, 19:09
 Keine Reaktion
in Fernsteuerung / Servo / Akku / Ladegeräte von mc-grey - Samstag 2. Juli 2011, 00:06
4 Antworten
855 Zugriffe
von mc-grey
Samstag 2. Juli 2011, 11:02