Eigenbauten auf CF und MCD Basis

Mützes Renner....und sein leiden unter mir!

Benutzeravatar
von Mütes Fighter
#95697 Moin Moin aus Norden.


Ich möchte hier mal anfangen und mein Racer vorstellen und zeigen was nach und nach umgebaut und optimiert wird.

Neu gekauft wurde als erstes der 4WD Kit verbaut.

Bei der ersten Inbetriebnahme zum Motor einfahren hat die Kiste nicht mal 15 min gehalten. Da war die erste Zündspule schrott.

Shit happens...mal fix ne neue besorgt.

Beim Zerlegen der Kiste gleich die ganzen Kühlungsöffnungen am Motor mit feinem Alu Fliegengitter verschlossen und ein Stossfänger angefertigt.

Bei der Gelegenheit habe ich die Karosse mit Alublech versteift und Gopro Halter an die Fernbedienung und die Karosse gebaut.

Bild

Bild

Bild

Bild



Eine 360° drehbare Arbeitsbühne für den Renner hab ich mir auch gleich gebaut..sehr hilfreich.

Bild

Bild


Na zwei Tankfüllungen Einfahrzeit ging es dann richtig zur Sache.

3 Stunden Offroadeinsatz mit meinem Bruder zusammen auf unserer kleinen Motocrossstrecke im Wald.

Bild

Bild



Mehrfache Überschläge und Schrauben in der Luft. Dann gab es da einen Baum...... der den Renner nicht mochte....

Ich nehme auch keine Rücksicht auf die Hardware...entweder das hält oder es muss optimiert werden.

Bilanz:

Chassi vorne und hinten verbogen,
Achschenkel vorne links zerfetzt
an allen Achschenkeln die Federbeinaufnahme ausgerissen.
Zwei Stossdämpfer undicht
ein Stossdämpfer ging garnicht mehr
Alle Stossdämpfergabeln total deformiert
Karosse komplett deformiert.
Stossfänger vorne verbogen


Also den ganzen Buggy komplett zerlegt und angefangen mein Materiallager zu durchwühlen und ein paar Ersatzteile bestellt inkl. Reso, K&N Filter, Alu Gabeln, O-Ringe aus dem Hydraulikbereich und 1300er Silikonöl für Stossdämpfer und
anderer Reifen/Felgen Kombi für noch mehr Vortrieb.

Siehe da...Alu Platten- und Stangenmaterial (AlZn4,5Mg1) ist da, sowie Edelstahl Rundmaterial in 8mm.

Damit lässt sich was anfangen.

Also erstmal Die unteren Achsschenkel vermessen und im CAD ein 3D Modell und Zeichnung erstellt.

Dann Rohmaterial zugesägt und angefangen die Achsschenkel auszuarbeiten.
Da ich Zuhause noch keine Fräse habe und ich kein Bock hab das bei mir in der Firma zu machen
kamen Säge, Feile und Bohrmaschine zum Einsatz.

Bild

Bild

Bild


Aus einer 8mm Aluplatte habe ich danach angefangen das Chassi neu zu bauen.

Bild

Bild

Bild


Nachdem die Platte fertig war wurde der Racer wieder zusammen gebaut
und aus dem 8mm VA Rundmaterial eine zusätzliche Versteifung gebaut.

Bild

Bild

Bild


Nun noch die Stossdämpfer überarbeiten dann kann der nächste Offroadeinsatz kommen.
Mal sehen wie lange er diesmal hält.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Mütes Fighter am Donnerstag 23. Oktober 2014, 06:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
von Mütes Fighter
#95698 Geplante Umbauten:

Big Bore ( mehr als die jetzigen 31ccm)
Walbro Vergaser
2 Lenkservos
2 Federbeine pro Achsschenkel
Riemenantrieb
Stück für Stück alles an Plastik gegen Alu tauschen (aber Eigenbau Aluteile)

Und eine geile Käferkarrosse drauf....bin noch auf der Suche...
von torstenj.
#95699 Klasse Bericht !
Gefällt mir sehr gut , geht nicht gibt es nicht , passt da irgendwie zu :)

Zu deinem Vorhaben "mehr wie 31ccm" , der jetzige Motor (sofern es der originale ist) hat 26ccm. Zur Zeit gibt es nur ein Motor der bezahlbar mehr ccm hat , der Zenoah g320.
Jeder andere Motor kostet min. 750€ + die nötigen umbauten und mit dem Beigeschmack das es der Antriebsstrang nicht überleben wird :(
Reso hast schon bestellt , Versuch mal ein gebrauchtes ddm Heckdome für Baja's zu bekommen , du solltest es hinbekommen es etwas um zu bauen damit es passt , gibt fast kein anderes Reso's die untenrum so viel Dunst haben ;)


Mit freundlichen Grüßen
Torsten
Benutzeravatar
von Mütes Fighter
#95701 Habe gerade Zahnriemenräder und 2x Zahnriemen bestellt...

Übersetzung 20 auf 25 mit 120XL Riemen...

20.- alles zusammen. Dann kann der Umbau auf Riemenantrieb nächste Woche los gehen.

Industriequalität von Mädler.

Ein Dank an die Prozente meiner Firma.

Ich bin gespannt wie das läuft.
Benutzeravatar
von Old Racer
#95708 Hei Mütze,
schönes Teil, sieht echt gut aus auch deine Umbauten sind super, aber irgendwie tut mir der CF schon leid wenn du ihn wieder auf die Piste schickst. :sweat: :sweat: :sweat:

Egal Spaß soll es machen also :rock: :rock: :rock:

Berichte weiter

Gruß
Werner
Benutzeravatar
von Mütes Fighter
#95722 Da das fahren heute ausgefallen ist hab ich noch ein bisschen optimiert.

Erst einmal habe ich den Stoßfänger vorne noch ein bisschen überarbeitet.

Bild

Dann habe ich den Lenkservo und den Empfänger wasserdicht eingebackt. Die Akkus sind wasserdicht verpackt und
haben einen neuen Platz (raus aus der Badewanne) gefunden.

Bild

Frisches Material um die oberen Achsschenkel und die Achschenkelaufnahmen aus Alu zu bauen ist auch angekommen.

Bild

Abdeckung für den Auspuff ist auch angebracht...damit ich mir beim hoch heben nicht die Foten verbrenne...ich kenn mich...

Bild

Nun ist erstmal alles wieder zusammen und wartet auf den nächsten Einsatz...hoffentlich klappt es morgen...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
von Mütes Fighter
#95724 Gestern doch noch mal los gewesen...

Aber der Spass hielt nur 20 min. Und ich war noch nicht mal in fahrt..

20 min nur leicht rum gedödelt...dann versucht einen steilen Hang hoch zu kommen...

Tja...auf ein mal Qualm...mahlendes Geräusch...Ende.

Da ist die Kupplung wohl ein bisschen warm geworden und es ist der Lagersitz weg geschmolzen.

Dabei ist die Welle raus gewandert und die Zahnräder sind übergerutscht.

Die die Kupplungswelle ist jetzt auch fest...da haben wohl die Lager gefressen.

Bilanz:

Getriebeplatte schrott
Lager schrott
2 Zahnräder schrott
eventuell Kupplung hinüber (muss ich noch ausbauen und prüfen)
Lust an dem teuren Billigschrott verloren

Gut...ich hätte vieleicht nicht ganz so lange versuchen sollen den Berg zu bezwingen... aber normal ist das nicht.

So langsam hab ich die faxen dicke von dem teuren Billig Schrott...ich hätte doch 1600.- für nen HPI ausgeben sollen.

Naja....also ist der nächste Schritt eine Alu Getriebeplatte mit Riemenantrieb

und dann muss ich mal schauen was es mit den verschiedenen Kupplungen auf sich hat.

Diese reperatur wird jetzt ein wenig länger dauern da ich auf Zeichnung der Getriebeplatte von chevyblack warte,

die er mir freundlicher Weise zukommen lassen will.

Dann muss ich einen Kumpel nötigen, diese für mich auf der CNC Fräse zu fertigen.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
von CF2008
#95726 Tja, die Lagerqualität ist Mist und die Getriebeplatte taugt auch nicht so richtig. Liegt daran, dass die Lager nicht auf Passung sitzen und mit drehen. Dann kommt Wärme, die Lagersitze weiten sich und alles wird noch schlimmer, bis sie halt wandern.
Gute Lager ( z.B. agrolager.de ) und eine Alu-Getriebeplatte ( gerne die vom großen C ) helfen da enorm.
Übrigens, ein HPI-Baja ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Zumindest nicht "out of the box". Hab da meine Erfahrungen. Da eh umgebaut wird und auch werden muss, ist für mich ein Clone ( KingMotor oder Rovan ) die bessere Wahl. Ich hab mit KM gute Erfahrungen gemacht. Das beste Auto was ich bisher ohne Veränderungen/Verbesserungen aus dem Karton geholt habe, war ein FG. Vermutlich gibt es die Firma daher auch nicht mehr......
Und zum Trost: Deinen Weg haben wir hier nahezu alle durch. Es dauert recht lange, bis man mit einem CF länger fährt als schraubt.
Hartmut
Benutzeravatar
von Old Racer
#95727 Hallo Müzte,
Sätze wie:So langsam hab ich die faxen dicke von dem teuren Billig Schrott...ich hätte doch 1600.- für nen HPI ausgeben sollen.
finde ich Absolut Sch.... 8)
Aus dem CF kann man richtig was machen und das Preis Leistungsverhältnis ist absolut ok.
Du hast doch Technisch richtig was drauf, dann solltest du auch wissen das Kunstoff nun mal weicher ist als Alu.
Knall dir ne Alu Getriebeplatte rein und die Ritzel am besten bei dir aus Edelstahl und bei top Lagern hast du an dieser Stelle dann auch Ruhe.
Durch so dumme Sätze wird der CF immer in die unterste Schublade verbannt und schreckt Einsteiger in die Großmodell - Welt ab. :(
Nach fest kommt immer ab Ich habe meinen CF nun schon 2 Jahre im Einsatz hautsächlich allerdings Onroad und er wird immer noch modifiziert in Richtung Komplett - Alumodell habe aber noch nie große Ausfälle gehabt. Das Teil läuft und macht Spaß. :clap: :clap: :clap:
Ich habe einige Baja Fahrer kennengelernt und das eine oder andere Teil würde ich nicht mal fürn Appel und Ei Kaufen.
Kraft mal Weg ist eine TOP Formel dieses gilt allerdings auch für einen Baja, Klar ist an diesem Teil von Hause aus einiges besser das sieht man ja nun auch am Preis.
Jetzt kommt wahrscheinlich so ein Spruch: "Wer das Geld nicht hat sollte das Hobby lassen".
Viele User viele Meinungen, so ist das nun mal.
In diesem Sinne und nichts für Ungut, einen schönen Sonntag noch und fahr nicht so viel zu Schrott. ;)

Gruß
Werner

Ähnliche Themen wie Mützes Renner....und sein leiden unter mir!

Titel Statistiken Letzter Beitrag
 Pur's Renner
in Eigenbauten auf CF und MCD Basis von pur - Freitag 23. Februar 2018, 14:11
17 Antworten
2949 Zugriffe
von NinoR89
Dienstag 27. Februar 2018, 22:33
 Pur's Renner in Alu
in Eigenbauten auf CF und MCD Basis von pur - Mittwoch 14. März 2018, 14:17
6 Antworten
1296 Zugriffe
von Asphaltcowboy
Samstag 29. Dezember 2018, 11:47
 Unter Last nur halbe Leistung
in Kraftübertragung von unreal - Mittwoch 1. Juni 2011, 10:06
13 Antworten
2580 Zugriffe
von Almadi
Donnerstag 9. Juni 2011, 17:38
 Lemkservo funktioniert nur unter Gas
in Fernsteuerung / Servo / Akku / Ladegeräte von Manuel0701 - Sonntag 17. Juni 2012, 18:16
9 Antworten
2266 Zugriffe
von Dave 3011
Samstag 7. Juni 2014, 17:29
 Was fällt alles unter GARANIE beim CF3?
in Anfänger von Zocker1506 - Freitag 6. Juni 2014, 18:34
6 Antworten
1784 Zugriffe
von Zocker1506
Dienstag 10. Juni 2014, 11:13
 der Doctor Wagen Part II oder CF unter Strom
in Eigenbauten auf CF und MCD Basis von Dr_Snuggles - Montag 15. August 2011, 10:51
0 Antworten
1001 Zugriffe
von Dr_Snuggles
Montag 15. August 2011, 10:51
 Der "Neue" unter euch fahrern :)
in Anfänger von Julian.c - Montag 26. September 2011, 17:31
38 Antworten
4709 Zugriffe
von sprit yunki
Donnerstag 29. September 2011, 22:01